Dax-Handel am Vormittag bei geringer Vola

 

Am heutigen Vormittag, dem 2.4.2019, konnte ich bei einer aktuell sehr geringen Volatilität eine schöne Dax-Bewegung mitnehmen. Allerdings war hierfür ein Wiedereinstieg nötig. Der erste Dax-Long brachte -7 Punkte ein, allerdings konnte der Wiedereinstieg dann ein Plus von 58 Punkte verbuchen, so dass ich mit dem kleinen Minus gut leben kann.

Wer es konstant schafft seine Verlusttrades zu minimieren und seine Gewinner maximiert, der wird auch dauerhaft an der Börse erfolgreich sein. Viele Anfänger haben zwar die Vorstellung, am besten gar keine Verlusttrades einzufahren, aber ein solches System gibt es nicht und dies kann man nicht häufig genug erwähnen. Vielmehr ist es entscheidend, durch eine gute Tradeverwaltung die Minustrades klein zu halten und aus den Gewinntrades möglichst viel rauszuholen.

Das Aktienjahr 2019 bleibt also sehr stark und man darf gespannt sein, wie hoch die weltweiten Indizes noch steigen werden.



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen